Für viele Menschen ist es beruhigend, auch dann, wenn man sich aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr selbst äußern kann, seinem eigenen Willen entsprechend versorgt zu werden.

Ob und in welchem Umfang lebensverlängernde Maßnahmen gewünscht werden, welche Angehörigen oder Vertrauenspersonen für welche Bereiche des täglichen Lebens Vollmachten erhalten sollten, wie man Vorsorgevollmachten und Patientenverfügungen verwahrt, damit diese im Bedarfsfall auch an die richtige Adressaten gelangen … wir beraten Sie in diesen Fragen gern und helfen Ihnen bei der Gestaltung Ihrer Vorsorgeverfügungen.