Die Aufklärung über die gesetzliche Erbfolge und die Beratung, wie eine Ihren Wünschen angepasste Regelung aussehen könnte, steht im Mittelpunkt der vorsorgenden erbrechtlichen Beratung.

Es besteht eine weit verbreitete Scheu, sich mit dem eigenen Tod und den damit verbundenen finanziellen Fragen auseinander zu setzen. Unter Umständen wird die gesetzliche Erbfolge Ihren Interessen jedoch nicht oder nicht vollständig gerecht.

Da auch familienrechtliche Gestaltungen wie die Wahl des Güterstandes auf das Erbschafts- und Erbschaftssteuerrecht gravierende Auswirkungen haben können, sollten die erbrechtlichen Konsequenzen stets mitbedacht werden.

Im Ergebnis gilt es, ein auf Ihre Interessen zugeschnittenes Testament oder einen Erbvertrag zu erstellen.