Wir klären Sie darüber auf, ob und wann eine Ehescheidung für Sie sinnvoll ist und welche rechtlichen Konsequenzen diese mit sich bringt.

Wenn Sie sich scheiden lassen, müssen die sogenannten Scheidungsfolgensachen geregelt werden. Hierzu gehört auf jeden Fall der Ausgleich der beiderseitigen Rentenanwartschaften im Rahmen des Versorgungsausgleiches. Auf Antrag können außerdem gegebenenfalls z.B. auch die Zahlung von Unterhalt, der Vermögensausgleich und das Sorge- und Umgangsrecht festgelegt werden.

Vorrangiges Ziel ist es, mit Ihrem ehemaligen Partner einvernehmliche Regelungen über die Scheidungsfolgen zu treffen. Auf diese Art und Weise wird die emotionale und auch die finanzielle Belastung durch das Scheidungsverfahren für alle Beteiligten so gering wie möglich gehalten.

Gern vertreten wir Sie und Ihre Interessen vor allen Familiengerichten und Oberlandesgerichten in ganz Deutschland.